Eingebettet in die einmalige Landschaft des Biosphärenreservats Südost-Rügen liegt unser schönes Anwesen  “In den Goorwiesen”.

„In den Goorwiesen“

Wer Ruhe sucht und sich gerne in der Natur aufhält und deren Entspannungs- und Erholungswert zu schätzen weiß, ist bei uns besonders gut aufgehoben. Die Landschaft ist einzigartig – und jede Jahreszeit bietet ganz besondere Naturschau- und hörspiele. Der Bodden und die Insel Vilm sind in Sichtweite, Rad- und Wanderweg beginnen direkt vor der Haustür.

Auf unserem  großen Grundstück stehen vier reetgedeckte Häuser, zwei davon sind separate Ferienhäuser, in den beiden anderen befinden sich insgesamt neun  Ferienwohnungen.

Die beiden Ferienhäuser sowie die vier Erdgeschoss-Wohnungen (‘Graureiher’, ‘Kormoran’, ‘Schwan’ und ‘Möwe’) haben jeweils eine eigene Terrasse, der  ‘Seeadler’  (im OG) hat einen Balkon über die gesamte Wohnungsbreite. Den Gästen der anderen Wohnungen, die keinen ‘Freisitz’ haben, stehen auf dem Gelände mehrere Sitzecken zur Verfügung…

Unsere geräumigste Wohnung ist der ‘Storch’ (für bis zu 6 Personen) mit dem ausgebautem Dachgeschoss ‘Storchennest’  mit zweitem WC und Waschbecken. Ansonsten hat jede Wohnung  im Schlafzimmer ein Doppelbett und im Wohnraum ein Sofa, das sich zu einem bequemen Doppelbett ausziehen lässt. Die Küchen sind komplett ausgestattet (Herd, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher…) und in den meisten Appartements in den Wohnbereich integriert. In jeder Wohnung befindet sich ein Radio und ein Fernsehgerät (mit ausschließlich  8 öffentlich-rechtlichen Programmen). Die Bäder sind mit Duschen ausgestattet  –  nur die Wohnung ‘Seeadler’  hat eine Badewanne. Heizung und Warmwasserbereitung funktionieren über Erdwärmeanlagen; alle Appartements und Häuser haben Fußbodenheizungen.  In jeder Wohnung sind mehrere Fenster mit Fliegengittern versehen.  In den Appartements und Häusern soll bitte nicht geraucht werden.

Wir bieten Ihnen bei Bedarf kostenfreien Internet-Zugang, der allerdings in einigen Wohnungen (Möwe, Schwan, Haus am Bach und Haus Wiesenzauber) nicht ganz einwandfrei funktioniert…

Ihre Gastgeber Birgit+Fayek Riad

Fahrräder  können bei uns ausgeliehen werden (5 €/Tag); eigene mitgebrachte Räder können Sie im Fahrradschuppen unterstellen.

Auf dem Gelände befinden sich mehrere Sitzgruppen    für die Gäste der Wohnungen ohne eigene Terrasse oder Balkon : ein wind- und wetterfester Holzpavillon mit Elektro-Grill  und Terrasse    und eine  Sitzecke  mit hölzerner ‘Hollywoodschaukel’ …

Hunde sind bei uns willkommen (wir bitten um eine Einmal-Pauschale von 20 € für die besondere Reinigung der Wohnung). Auf dem Gelände sind die Hunde bitte an der Leine zu halten ( wenn andere Gäste da sind ).

Bei und mit uns leben  Schnucki, Frida und Burschi – drei  Heidschnucken, die für die Pflege der Wiese zuständig sind …  Hauptperson ist allerdings unser junger Haus- und Hofkater Pontus, der sich mit Hingabe um die kleinen Nager in der Wiese kümmert –  und gerne auch um katzenfreundliche Gäste…

Ausflugsmöglichkeiten gibt es in Hülle und Fülle : Das weiße, fürstliche Residenzstädtchen Putbus mit dem schönen Schlosspark und das lebendige Örtchen Lauterbach mit Fischerei-, Yacht- und Ausflugshafen, vielen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind jeweils etwa 4 km entfernt. Naturbadestrände am Bodden sind ebenfalls nicht weit (der nächste ist in Sichtweite…).  Die Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe und Göhren mit ihren Sandstränden sind etwa 15 km entfernt, die Hafenstadt Sassnitz am Rande des Nationalparks Jasmund ca. 25 km, die Kreideküste mit dem Königstuhl ca. 30 km und das Flächendenkmal Kap Arkona mit den beiden markanten Leuchttürmen etwa 50 km.

 

360°-Panoramablick

 

Und noch ein Tip :

Am schönsten ist es auf Rügen tatsächlich außerhalb der  Sommerferienzeit. Zum einen müssen Sie die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der Insel nicht mit tausenden anderer Urlauber teilen,  und zum anderen sind auch die Naturereignisse sehr viel abwechslungsreicher :

Vor allem das Frühjahr ist wunderschön, wenn die Natur zu frischem Leben erwacht,  die Zugvögel aus dem Süden zurückkehren,  die Schwalben über das Gelände sausen und emsig ihre Nester bauen (ca. 20 an unseren Häusern!) und ihre Kinder aufziehen, wenn auf der benachbarten Weide die Kälbchen geboren werden, wenn der Waldboden der Goor mit einem Teppich von Buschwindröschen bedeckt ist, wenn die Erdkröten und Frösche ihre nächtlichen Konzerte geben, wenn die riesigen Rapsfelder blühen…

Und im Herbst werden Sie Zeuge der großen Gänse- und Kranichzüge, die auf dem Weg von Skandinavien in den Süden Europas (oder Nordafrika) für einige Wochen in der Umgebung Rügens Rast machen um sich auf den abgeernteten Feldern Energiereserven für ihre weitere Reise anzufressen …

Und welches Erlebnis kann konkurrieren mit einem langen Spaziergang am Meer im Winter – gezaust von Wind und Wetter –  am zugefrorenen Bodden  oder and der Ostseeküste – mit  bizarren Eisschollenformationen  und (manchmal horizontal gewachsenen!)  Eiszapfen an  Seebrücke und Hafengeländern …   oder über schneebedeckte Hügel …  und danach ein heißer Sanddornpunsch ! Toll !

Sollten Sie bei uns nicht das passende  ‘Nest’  für Ihre Ferien auf Rügen finden, schauen Sie doch mal auf die Webseite der Putbusser Kurverwaltung : www.ruegen-putbus.de.